ETF-Lehrgang zum "Zertifizierter ETF-Consultant"
 


80% der aktiv verwalteten Publikumsfonds verfehlen auf Fünf-Jahressicht ihre Benchmark. Ähnliches gilt für vermögensverwaltende Fonds. Ein massiver Grund für jeden Berater, um sich näher mit ETFs zu befassen. ETFs sind das ideale Instrument, um für Kunden in der Honorarberatung fair und transparent einen Mehrwert zu erwirtschaften. Zu diesen und vielen Themen mehr, bietet der Verbund Deutscher Honorarberater den ersten Lehrgang zum zertifizierten ETF-Consultant an. Der zweitägige Lehrgang bietet Inhalte zum Instrument selbst, zur Funktionsweise der zugrunde liegenden Märkte, zu Informationsquellen und hinsichtlich der Möglichkeiten zum Einsatz in Kundenportfolios. Jedes Thema wird mit umfangreichen Hintergrundinformationen in Form einer 200-seitigen professionell aufbereiteten Schulungsunterlage unterfüttert. Nach dem abschließend bestandenen Test nehmen die Teilnehmer ein Zertifikat in Empfang. Referent Jan Altmann von 4asset-management aus Frankfurt präsentiert die Inhalte aus erster Hand: Er hatte im Jahr 2000 das ETF-Segment bei der Deutschen Börse selbst gestartet. Altmann gilt international als anerkannter ETF-Fachmann. Möglich wurde die hochwertige Aufbereitung des Lehrgangs durch die Unterstützung von Lyxor ETF´s.
 
„Derart umfangreiches Wissen zum Thema Exchange Traded Funds habe ich noch nie so geballt wie in diesem Lehrgang erhalten. Aus meiner Sicht ist dieses Seminar ein absolutes Muss für jeden ETF- und Honorarberater“, so lautete, beispielhaft für die Gesamtresonanz, das Resümee eines frisch gebackenen „zertifizierten ETF-Consultant"

Lehrganginhalte (Tag 1)

Passiv investieren

  • Überblick passive Instrumente heute
  • Marktbarometer, Investment, Strategie
  • Portfoliotheorie Einordnung
  • Zugängliche Asset-Klassen

Hintergrund und Geschichte

  • Geschichte des passiven Investments
  • Hintergrund zu Indizes
  • Tracking von Indizes
  • ETF Eigenschaften
  • Abgrenzung zu anderen Instrumenten
  • Aktives vs. Passives Management
  • Neue Entwicklungen (Indizes, Produkte)

Produkt-Angebot

  • Asset-Klassen Überblick
  • Aktien
    • Regionen
    • Sektoren
  • Anleihen
  • Rohstoffe
  • Strategie-ETFs
  • Multi-Asset
  • Aktive ETFs und Smart Beta
  • Anbieter (Größe, Schwerpunkte)

Handel

  • Funktionsweise ETF-Handel
  • Ordern an der Börse
  • Handel zum NAV, VdH-Tool Überblick
  • Beispiel

Infoquellen

  • Einfacher Zugang
  • Kostenfreie Quellen
  • Ratings

Lehrganginhalte (Tag 2)

Portfolio aus ETFs

  • Auswahlkriterien
  • Aktives Management mit passiven Bausteinen - Beispiele
  • Prozess zur Portfolio-Komposition
  • Strategien
    • Buy and hold
    • Einfache Trendfolger, Signale
    • Strategien zum Inflationsschutz
    • Search for Income
    • Sektor-Rotation
    • Core-Satellite, interessante Satellites
    • Optimierte Rohstoff-Produkte
    • Long-Short Strategien
  • Hilfsmittel

Fertige ETF-Portfolios

  • Marktüberblick
    • Produkte
    • Dachfonds
    • Policen
    • Musterportfolios
  • Beispiele für Ergebnisse
  • Vergleich fertige Produkte vs. eigene Beratung

Praxisbeispiele

  • Wie verkaufe ich einen ETF? Fragen und Anspruch der Kunden
  • Mit VdH-Software interaktiv

Test und Zertifikat

  • Multiple Choice
  • Praxisaufgabe mit Präsentation

Videos: Passives Investieren, Buy-and-Hold & Co.

 

 

Lehrgangsbeschreibung:

Termin: 21.April 2015 / 22.April 2015
Beginn am 21. April 2015 um 10.30
Ende am 22. April 2015 um 16.30 Uhr
Teilnehmerzahl: max 15 Personen
Abschluss: "Zertifizierter ETF-Consultant"
Lehrgangsunterlagen: ca. 300 Seiten Lehrgangsskript
Lehrgangsleiter: Jan Altmann



Anmeldungen online auf der VDH Webseite (hier klicken)
 

Der Zertifizierte ETF-Consultant wird von Lyxor ETF unterstützt.